Wer an morgen denkt,
kann hier damit beginnen.


Räume fürs Arbeiten – Raum zum Leben

Die Vision des MARXIMUM basierte von Anfang an auf einem Grundgedanken: Dem Menschen ein Arbeitsumfeld zu bieten, das exakt auf seine Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten ist. Darum ermöglicht die Technik der Gebäude individuelle Grundrissgestaltung. So kann jeder unternehmensspezifische Raumbedarf gedeckt werden – ob Kombi-, Einzel- oder Großraumbüros.

Nur zahlen, was man wirklich nutzt

Genießen Sie die hohe Qualität des MARXIMUM und freuen Sie sich über geringe Betriebskosten – zurzeit etwa 2,95 EUR pro Quadratmeter. Denn günstig mieten heißt nicht billig gebaut: Die Geschossflächen jeder Unit kommen ohne die üblichen, umfangreichen Allgemeinflächen aus. Und lassen Raum für Aufenthaltsflächen und Ruhezonen, ohne an Flächeneffizienz zu verlieren.


Der Umwelt verbunden

HOCHTIEF Development Austria ist Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft ÖGNI und als Partner im GreenBuilding- Programm der EU gelistet. Bereits im Juni 2009 hatte die Österreichische Energieagentur MARXIMUM als Green Building anerkannt. Denn sein Primärenergieverbrauch liegt um zirka 25 Prozent unter jenem vergleichbarer Neubauten. Die hohe Ressourceneffizienz des Gebäudes beim Energiebedarf und Materialeinsatz sowie seine umweltschonende Bauweise begründen die Zertifizierung des MARXIMUM als Green Building.

Hochwertige Materialien

Design für hohe Ansprüche

Lichtdurchflutete Räume

Zentraler Eingang, Foyer

Hohe Flächeneffizienz

Niedrige Betriebskosten

Nachhaltige Bauweise